Chakrenarbeit

Chakren könnte man als feinstoffliche Energiewirbel im und außerhalb des Körpers bezeichnen. Sie haben in verschiedenen spirituellen Bereichen seit Jahrtausenden ihren Stellenwert. Auch in westlichen Körpertherapien tauchen sie immer wieder auf.

 

Den Chakren werden unterschiedliche universelle Qualitäten des menschlichen Lebens zugeordnet, es gibt 7 Hauptchakren:

  • Kronenchakra
  • Stirnchakra
  • Halschakra
  • Herzchakra
  • Solarplexuschakra
  • Sakralchakra
  • Wurzelchakra


Aus diesen lassen sich wiederum subjektiv positive und negative Ausdrucksformen ableiten.